Serienfinale: Gina nimmt Abschied von "Jane the Virgin"

Ein Staffel-Finale mit Tra\u0026#776;nen-Garantie: Fu\u0026#776;nf Jahre lang spielte Schauspielerin Gina Rodriguez (35) die Hauptrolle in der US-Sendung “Jane the Virgin“. Im Zuge der letzten Folge, die am Mittwochabend auf dem amerikanischen Sender CW ausgestrahlt wird, teilte die 35-Ja\u0026#776;hrige jetzt ein ganz besonderes Foto mit ihren Fans: In einem Kommentar hielt sie eine bewegende Ansprache zum emotionalen Abschied von der beliebten Fernsehserie!

“Wir fingen im Juli 2014 an zu drehen. Ein paar Tage spa\u0026#776;ter wurde ich am Set 30 Jahre alt. Gestern wurde ich 35. Und heute ist die allerletzte Episode”, schreibt die Amerikanerin auf ihrem Instagram-Account unter das Abschiedsbild, welches sie in einem Hochzeitskleid und mit “Jane the Virgin”-Hoodie zeigt. Auch an Dankbarkeit fehlt es dem Post nicht: So richtet sich eine Zeile an Jennie Snyder Urman, die Produzentin der Serie: “Ein großes Dankescho\u0026#776;n an Jennie dafu\u0026#776;r, dass du mich zur Jane gemacht hast. Und an den unglaublichen Cast. Ihr seid meine Familie geworden. Ich werde dich immer lieben, Jane.”

Ihre gefühlvollen Worte stießen auf große Resonanz: Schauspiel-Kollegen wie Constance Marie oder auch Justin Baldoni, der ebenfalls bei “Jane the Virgin” mitspielte, kommentierten den Post. Und trotz Abschied von der TV-Show muss sich nicht um Gina gesorgt werden: Sie realisierte bereits einige Folgeprojekte. Unter anderem lieh sie ju\u0026#776;ngst der Figur Velma Dinkley in dem 3D-Anime-Film “S.C.O.O.B” ihre Stimme, der im nächsten Jahr in die Kinos kommen soll.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel