Sonja und Daniel machen fiesen Witz über Thomas Gottschalk

Auch die Ersatz-Dschungelshow lebt von den spitzen Zungen der Moderatoren. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich machen sich in der jüngsten Folge der Sendung nun über Entertainment-Urgestein Thomas Gottschalk lustig. 

Für das Moderationsduo, bestehend aus Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, war das die perfekte Vorlage für eine Reihe von Witzen über die Zeit, als es noch Luder gab. “Das kann der Filip auch nicht verstehen, zur goldenen Zeit der Branche war er ja erst sechs Jahre alt”, erklärte Daniel und fügte hinzu: “Da waren Luder noch richtige Stars: La Elvers, La Feldbusch, die große Verena Kerth, die unvergessene Naddel.”

“Gottschalk muss Sendungen klauen, um über die Runden zu kommen” 

Sonja setzte noch einen drauf und sagte: “Da saßen sie noch bei ‘Wetten, dass..?’ auf der Couch und heute gucken sie aus dem Tiny House und Thomas Gottschalk muss bei ProSieben Sendungen klauen, um irgendwie noch über die Runden zu kommen.”

Das hatte gesessen. Was damit gemeint ist? Der 70-Jährige ist seit einigen Wochen in der Sendung “Wer stiehlt mir die Show” von Joko Winterscheidt zu sehen. Bei dem Format treten Promis, unter anderem Thomas Gottschalk, gegen den Moderatoren an, um ihm im Anschluss die Show zu stehlen und statt seiner zu moderieren. Das gelang dem “Wetten, dass..?”-Star in der vergangenen Woche, weswegen er nun selbst die Sendung moderieren durfte.

  • “Völlig unterschätzt”: Djamila Rowe von den Zuschauern gefeiert
  • Verwirrende Ansprache : Ex-Dschungelcamper schockt Zuschauer
  • Zwangsarbeit im Kinderheim : Djamila Rowe packt über DDR-Jugend aus

Am Dienstag hieß das Format dann “Wer stiehlt Thomas Gottschalk die Show?” Was der wohl zu dem fiesen Witz von Sonja und Daniel sagt? Ins Dschungelcamp hat es den Entertainer bisher jedenfalls noch nicht verschlagen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel