Streit eskaliert: Rafi und Melanie gehen aufeinander los

Schon beim Einzug in den TV-Knast gab es Spannungen, nun erreichte der Streit zwischen Rafi Rachek und Melanie Müller seinen Höhepunkt. Die beiden „Promi Big Brother“-Kandidaten gingen sich fast an die Gurgel.

Als Eric Sindermann in den TV-Container zog, stellten sich der Handballer und die Sängerin einander vor, als würden sie sich nicht kennen. Für Rafi eine Lüge, denn er selbst will ein Treffen der beiden im Vorfeld der Staffel beobachtet haben. Damit konfrontierte er seine Mitbewohner während der Liveshow am Montag, warf Melanie in versammelter Runde vor: „Ihr habt euch abgesprochen, so durchtrieben, du bist fake.“ Der 31-Jährige redete sich zunehmend in Rage und wurde immer lauter.

„Das wird dein Untergang hier sein“

„Bist du bekloppt? Wir haben uns mal zehn Minuten gesehen“, ätzte die Sängerin zurück. Für Kultmoderator Jörg Draeger war das alles zu viel. „Was da war, kann ich nicht beurteilen, aber du hast dich hier nicht so aufzuführen“, versuchte er Rafi zu beruhigen, doch der Ex-„Bachelorette“-Kandidat sah nur noch rot. Zur Krönung wählten die Zuschauer den Unruhestifter und seine Kontrahentin auch noch zusammen in die Raumstation. Dort eskalierte der Streit schließlich richtig, wie in der Folge am Montag zu sehen war.

Mit ausgestreckten Zeigefingern gingen Rafi und Melanie aufeinander los, lieferten sich ein lautstarkes Beleidigungs-Battle. „Pass mal auf, mein Freund, bevor du mich noch mal so angehst, kommst du erst mal runter, schläfst dich aus. Du bist in die Ecke getrieben von mir. Oh mein Gott, du widerst mich an“, keifte die 33-Jährige. Rafi fuhr sie an: „Du bist nicht meine Mutter! Rede vernünftig mit mir!“ Er wiederholte: „Ich habe dich einfach entlarvt, du lügst!“ Doch Melanie konterte: „Das was du machst, wird dein Untergang hier sein.“

„Werde ich dir das Leben zur Hölle machen“

Vor allem, dass Rafi auch Jörg angeschrien hatte, wollte die Ex-Dschungelkönigin nicht einfach so hinnehmen. „Das wird er zu spüren kriegen, der Rotzlöffel“, kündigte sie im Sprechzimmer an und machte ihrem Mitbewohner vorm Schlafengehen noch eine Ansage. „Rafi, du findest morgen eine Lösung, wie du dich bei Jörg entschuldigst, sonst werde ich dir das Leben hier zur Hölle machen“, drohte sie an. 

  • Tränen bei Promi-BB: Jetzt spricht Melanie Müllers Mann über die Ehekrise
  • Tränen bei Ballermannstar : Melanie Müller am Limit
  • Und einer wird zur Furie : “Promi Big Brother“-Stars lassen die Sau raus

Dass die beiden nun auf engstem Raum miteinander eingesperrt sind, wird der Situation mit Sicherheit nicht zugute kommen. Und der Platz in der Raumstation wurde gleich noch enger, denn am Montag zogen vier weitere Kandidaten bei „Promi Big Brother“ ein: Gitta Saxx, Papis Loveday, Payton Ramolla und Paco Steinbeck.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel