„Sturm der Liebe“: Schwerer Sturz – kann „Tim“ „Franzi“ retten?

Endlich findet bei „Sturm der Liebe“ das große Polo-Turnier statt. Für „Tim“ geht es dabei um viel. Jedoch stürzt „Franzi“ schwer, als sie sich auf den Weg zu ihm macht. Kann „Tim“ sie noch rechtzeitig finden und retten?

Ein berühmter Coach hat sich bei „Sturm der Liebe“ angekündigt und möchte „Tim“ (Florian Frowein) beim großen Polo-Turnier zusehen. Für den „Saalfeld“-Spross, der vor Kurzem entführt wurde, geht es also um viel. 

Kurz vor dem Spiel ist „Franzi“ (Léa Wegmann) bei einem Spaziergang unterwegs, als sie „Tims“ Glücksbringer wiederfindet, den er kürzlich verloren hat. Sofort möchte sie den Anhänger zum Spiel bringen, doch auf dem Weg stürzt „Franzi“ schwer und ist plötzlich bewusstlos. Ob „Tim“ „Franzis“ Fernbleiben rechtzeitig bemerkt, erfahrt ihr im Video.

„Sturm der Liebe“: „Ariane“ besteht Lügendetektor-Test

Währenddessen erfahren „Robert“ (Lorenzo Patané) und „Werner“ (Dirk Galuba) bei „Sturm der Liebe“, dass „Ariane“ (Viola Wedekind)  ihren Lügendetektor-Test bestanden hat. Die „Saalfelds“ sind fassungslos und langsam machen sich bei ihnen Zweifel breit. Hat sie ihren Ex etwa doch nicht umgebracht?

Ob „Ariane“ die beiden jetzt auf ihre Seite ziehen kann, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Mittwoch um 15.10 Uhr in der ARD.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel