"Superstolz": Jeffrey Dean Morgans Sohn spielt bei TWD mit

Für Jeffrey Dean Morgan (55) wird The Walking Dead zum Familienprojekt. Der Schauspieler steht bei der Zombieserie seit einigen Jahren als Bösewicht Negan vor der Kamera. Unterstützung bekam er dabei erst vor Kurzem von seiner Ehefrau Hilarie Burton (39), die in der Serie seine Frau Lucille darstellte. Nun wagt ein weiteres Familienmitglied des TV-Stars den Schritt vor die „The Walking Dead“-Kameras: Auch Jeffreys Sohn Augustus, genannt Gusy, hatte einen Gastauftritt in der Show.

In der Episode „Out of the Ashes“, die am vergangenen Sonntag in den USA ausgestrahlt wurde, schlüpfte der Elfjährige in die Rolle eines Zombiejungen – und sein Papa könnte wohl kaum stolzer auf das Schauspieldebüt des Kleinen sein. Auf Instagram teilte der 55-Jährige einige Schnappschüsse vom Set und ein Video, in dem man sieht, wie der kleine Augustus im Make-up-Stuhl in einen Zombie verwandelt wird. Dazu schrieb er: „Wir sind so superstolz auf Gusy Dean. Dank ‚The Walking Dead‚ und Greg Nicotero ist ein Traum wahr geworden.“

Auch Mama Hilarie scheint vor Stolz fast zu platzen. Unter Jeffreys Beitrag kommentierte sie: „Ich kenne erwachsene Männer, die nicht so lange auf dem Make-up-Stuhl sitzen und sich benehmen können! Ich bin so stolz auf unseren magischen kleinen Mann. Er war völlig außer Atem, als er an diesem Tag nach Hause gekommen ist. Der beste erste Job überhaupt!“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel