"Supertalent"-Kandidat schockt Jury mit seinem besten Stück

Beim “Supertalent” hat die Jury schon so manches Wunder erlebt. Nach dem Auftritt von Zachary Washer waren Bohlen und Co. allerdings sprachlos. Das lag vor allem an seiner engen Hose und dem, was sich darunter abzeichnete. 

“Ist das eine Bratwurst?”

“Ist das sein Ding da, was da hängt?”, fragte Sarah Lombardi nur kurz nachdem der Künstler die Bühne betrat. Dieter Bohlen wehrte ab, zeigte seiner Jurykollegin sogar den Vogel. Die Sängerin weiter: “Ich kann jetzt nirgendwo anders mehr hingucken.” 

(Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Auch Bruce war geschockt. Als “Zaktakular” seine Show beendet hatte, staunte er: “Entschuldigung, ich habe ein großes Problem. Hier stimmt etwas hinten und vorne nicht. Es kann nicht wahr sein. Ist das eine Bratwurst oder was? Ist das Ding echt? Es ist irgendwie ganz seltsam.” Doch der gebürtige Neuseeländer ließ all diese Fragen unbeantwortet. 

“Das Ding hat mich angeguckt” 

Dieter Bohlen gab sich ahnungslos, sagte: “Ich gucke in diese Region gar nicht. Ich gucke den Leuten auf den Kopf und auf die Leistung.” Bruce heimste sich Lacher aus dem Publikum ein, als er erklärte: “Ich muss sagen, ich habe das Ding auch nicht angeguckt. Aber das Ding hat mich angeguckt.” 

  • Kandidat ohne Hände: Sarah Lombardi zu Tränen gerührt 
  • “Das Supertalent”: So kam Sarah Lombardi als Jurorin an 
  • Sarah Lombardi: “Beim ‘Supertalent’ werde ich bald hemmungsloser”

Auch wenn die Jury also ein wenig abgelenkt war, so konnten sie sich für die eigentliche Show des Kandidaten doch begeistern. Alle drei Juroren wollen den Akrobaten auch weiterhin bei “Das Supertalent” dabei haben und schickten ihn in die nächste Runde. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel