‘The Mandalorian’: ‘Star Wars’-Liebling feiert Comeback

“The Mandalorian” ist zurück: Ab dem heutigen Freitag (30. Oktober) ist die erste Folge von Staffel zwei der “Star Wars”-Serie auf dem Streamingdienst Disney+ zu sehen. Mit dabei ist wieder Pedro Pascal (45) in der Hauptrolle des Mandalorianers Din Djarin, der seine Suche nach einem sicheren Zuhause für Baby Yoda alias “das Kind” fortsetzt. Er versucht dafür, andere Mandalorianer zu finden und das führt ihn zunächst zurück nach Tatooine, Luke Skywalkers Heimatplanet…

Hier gibt es einen Baby Yoda für zuhause.

Achtung, Spoiler

Dort trifft Din Djarin tatsächlich auf einen Mann in Mandalorianer-Rüstung – und zwar der von Boba Fett. Cobb Vanth (Timothy Olyphant) verrät ihm, dass er diese den Jawas abgekauft hat. Bevor sie sich über die Rüstung einig werden können, bekommen es die beiden aber mit einem Krayt-Drachen zu tun, der die Gegend tyrannisiert. Zusammen mit den Tusken-Räubern nehmen sie den Kampf gegen das überdimensionale Monster auf…

Überraschung am Ende

Die eigentliche Überraschung für die Fans gibt es aber erst in der letzten Szene der neuen Folge: Bei dem kahlköpfigen Mann in schwarzer Montur, der den Mandalorianer aus sicherer Entfernung beobachtet, handelt es sich um Schauspieler Temuera Morrison (59). Er spielte Boba Fetts Vater Jango in “Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger”. Schon seit Monaten gibt es Gerüchte, dass er nun in die Rolle von Boba Fett geschlüpft ist. Der war ohnehin ein Klon von Jango.

Fan-Liebling Boba Fett tauchte erstmals in “Das Imperium schlägt zurück” (1980) auf und gilt eigentlich seit “Die Rückkehr der Jedi-Ritter” (1983) als tot, nachdem er in die Grube des Sarlaccs fiel. Gespielt wurde Boba Fett in der Original-Trilogie von Jeremy Bulloch (75). Welche Rolle der Kopfgeldjäger in Staffel zwei von “The Mandalorian” noch spielt, erfahren die Fans wohl erst später.

Wo bleibt Moff Gideon?

In den Trailern zu Staffel zwei wurde deutlich, dass der Mandalorianer wohl auf der Suche nach den Jedi ist, zu denen er Baby Yoda bringen soll. Schauspielerin Rosario Dawson (41) soll zudem weiteren Gerüchten zufolge in den neuen Episoden die bei Fans beliebte Figur Ahsoka Tano, bekannt aus “Star Wars: The Clone Wars”, verkörpern. Wie in der ersten Staffel sind neben Pedro Pascal auch Gina Carano (38) und Carl Weathers (72) wieder dabei – und Giancarlo Esposito (62) als Moff Gideon, der wohl weiter versucht, “das Kind” in seine Gewalt zu bringen, ist mit von der Partie. Von ihm war zum Auftakt der zweiten Staffel noch nichts zu sehen…

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel