"Unter uns"-Ausstieg: Kai Noll von Fan-Reaktionen gerührt

Das hatte er sich so nicht erwartet! Schon am Mittwoch ist es so weit: Die letzten Unter uns-Szenen mit Rufus Sturm, gespielt von Kai Noll (55), werden über die Bildschirme flimmern. Der Schauspieler hat sich entschieden, der Serie den Rücken zu kehren und seine Entscheidung in der vergangenen Woche publik gemacht. Weil der Ausstieg des TV-Urgesteins ziemlich überraschend gekommen war, zeigten sich die Fans im Netz zuletzt äußerst schockiert. Sie können sich die Daily ohne den Bestseller-Autoren eigentlich nicht vorstellen. Hatte Kai selbst mit so heftigen Reaktionen gerechnet? Das wollte Promiflash von ihm wissen…

“Überhaupt nicht. Ich bin da völlig von den Socken. Es ging mir auch wirklich sehr ans Herz und tut es immer noch”, verriet der Musiker im Gespräch mit Promiflash. Dass sein Abschied für viele Zuschauer so schwer sein würde, habe er sich im Vorfeld nicht ausmalen können. Kein Wunder, dass sich der 55-Jährige deshalb kurz nach der Verkündung Zeit nahm, sich bei seiner Community zu bedanken. “Danke an die besten Fans der Welt!”, äußerte er in einem Instagram-Clip.

Auch die Promiflash-Leser sind von dem Aus des Serien-Lieblings nicht gerade begeistert. In einer Umfrage gaben knapp 65 Prozent der User (1.678 Stimmen) an, dass sie sich “Unter uns” ohne den Schillerallee-Bewohner nicht vorstellen könnten. Nur die übrigen 925 der insgesamt 2.603 Teilnehmer – das entspricht in etwa 35 Prozent der Stimmen – konnten Kais Entscheidung gut nachvollziehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel