„Wer wird Millionär?“-Kandidatin Simone Quilitz bietet sich als Double für Annette Frier an

Auch Günther Jauch sieht die Ähnlichkeit

“Die kommt mir irgendwie bekannt vor …” oder “An wen erinnert der mich bloß”? – es gibt Menschen, die anderen Menschen einfach verblüffend ähnlich sehen. So auch “Wer wird Millionär?”-Kandidatin Simone Quilitz. Immer wieder werde sie mit Schauspielerin Annette Frier (46) verwechselt, so die Oranienburgerin. Sogar im Urlaub habe man sie schon um Autogramme gebeten, erzählt sie Günther Jauch. Und auch der findet die Ähnlichkeit “wie aus dem Gesicht geschnitten”. Da kann man ja mal ganz spontan eine Geschäftsidee platzieren, wie unser Video zeigt.

Mit 32.000 Euro zum „Quelfie“ nach Australien

Fürs Erste kann der Nebenjob aber sicher noch warten. Mit ihren gewonnenen 32.000 Euro kann Simone Quilitz schließlich jede Menge anfangen. Sobald das Reisen wieder möglich ist, möchte sich die 34-Jährige erst mal einen Herzenswunsch erfüllen: ein “Quelfie” in Australien. Übersetzt heißt das, ein Foto mit einem Quokka, einem beliebten und absolut nicht kamerascheuen australischen Kurzschwanzkänguru. Wir drücken ihr dafür auf jeden Fall die Daumen.

„Wer wird Millionär?“ online schauen auf TVNOW

Die komplette “Wer wird Millionär?”-Folge halten wir für Sie natürlich wie immer auch zum Abruf auf TVNOW bereit.

Günther Jauch

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel