Privat Suite: Hatten "Love Island"-Fabi und Alessandra Sex?

Es wird heiß auf Love Island – oder etwa doch nicht? Eigentlich will Alessandra ihren Fabi in der Private Suite ganz romantisch verführen. Mit sexy roten Dessous und einem Schaumbad zieht die Beauty dabei alle Register. Offenbar auch mit erstem Erfolg. So knutschen und fummeln die beiden wild miteinander herum. Eigentlich macht alles den Anschein, als würden sie den nächsten Schritt wagen. Doch plötzlich ergreift Fabi kurzerhand vor Alessandra die Flucht!

Zuvor zeigt sich die Schweizerin noch zuversichtlich. „Der hat keine Chance, wenn ich Vollgas gebe“, gibt sie sich siegessicher. Doch leider muss sich die Blondine mit einer Niederlage anfreunden – Fabi will keinen Sex mit ihr! Der Grund dafür: Er muss an seine Mutter denken. „Wenn man so beobachtet wird, will man nicht, dass Mama im Fernsehen oder Internet sieht, dass man Sex hat“, erklärt der Hottie seinen Rückzug.

Ob er das so weiter durchzieht, bleibt abzuwarten. Alessandra scheint Fabi trotzdem ganz schön den Kopf verdreht zu haben. „Stille Wasser sind tief. Und ich habe noch nie eine Frau getroffen, auf die das Sprichwort mehr zutrifft“, spricht Fabi von seiner Eroberung.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel